Sports

Red Bull Roller Coaster

MÜNCHENS BESTE SKATER IM RENNEN UM WILDCARD FÜR RED BULL ROLLER COASTER

Wer ist der vielseitigste Skateboarder der neuen Generation? 18 Profi-Skateboarder aus der ganzen Welt werden am 23. Juni beim Red Bull Roller Coaster im Münchner Olympiapark alles geben, um diese Frage zu beantworten. Neben dem internationalen gesetzten Feld, treten 19 der besten deutschen Skater und ein Österreicher beim National Qualifier an, um eine Wildcard für den Main Contest zu gewinnen und gegen die Weltelite beim Red Bull Roller Coaster anzutreten. Alle Augen liegen dabei auf den Münchner Local Heros, die aus den Kreisen der hiesigen Shops „SooHotRightNow“ und „SantoLoco“ kommen.


Red Bull Roller Coaster supportet Deutschlands Skate-Szene

Am 23. Juni feiert der neuartige Track von Red Bull Roller Coaster Premiere, der sämtliche Disziplinen modernen Skateboardings zusammenfasst: Street, Bowl und eine kleine Prise Mega-Ramp. Für einen Fahrer aus der nationalen Skate-Szene, hält der Contest eine Wild Card bereit, um gegen die Skateboard-Weltelite anzutreten und um den Titel des ersten Red Bull Roller Coaster Champion mitzufahren. Am 21. Juni schicken zwei Münchner Skateshops und zehn weitere Shops aus Deutschland ihre besten Teamrider ins Rennen. Fünf weitere Plätze sind für vielversprechende, kurzfristige Bewerbungen reserviert. Mit dabei sind unter anderem die Münchner Joscha Aicher, Daniel Ledermann, Pacel Khachab.

Der deutsche Red Bull Skater Jost Arens freut sich schon auf den neuen Kurs und seine Teilnahme am National Qualifier: „Red Bull Roller Coaster ist echt mal wieder was ganz Neues und eine coole Herausforderung für uns Skater. Ich find’s super, dass dieses einzigartige Contest-Format seine Premiere in Deutschland hat und nicht in den USA. Das pusht die Szene hierzulande ordentlich und zeigt auch, dass wir ein gewisses Standing in der internationalen Skate-Szene erreicht haben. Dass jetzt auch noch Münchner und andere lokale Skater wie ich die Chance bekommen, eine Wildcard für den Contest zu ergattern, ist der Hammer. Das wird richtig fett!“

Wer wird am Ende als Sieger raus gehen und damit die Wildcard gewinnen?

Fans und Interessierte sind herzlich eingeladen, die Rider im Kampf um die Wildcard am 21. Juni im Olympiapark anzufeuern. Startschuss für die National Qualifier ist um 16:30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Zeitplan Red Bull Roller Coaster:
Donnerstag, 21. Juni, 15:30 Uhr: National Qualifier
Donnerstag, 21. Juni, im Anschluss: GSD Session mit Meet & Greet am Ackermannbogen
Freitag, 22. Juni, 14:30 Uhr: Finale Qualifier
Samstag, 23. Juni, 17:30 Uhr: Finale Red Bull Roller Coaster

Red Bull Roller Coaster

18 Top-Skateboarder aus der ganzen Welt, ein innovatives Course-Konzept und eine Location, die für Skater wie Zuschauer perfekte Bedingungen bietet – das sind die Elemente, die Red Bull Roller Coaster ausmachen.

Am 23. Juni 2018 wird sich beim Munich MASH zeigen, wer der vielseitigste Skateboarder der neuen Generation ist.

Denn wo klassische Skateboard-Contests die Trennlinie zwischen Street und Transition ziehen, geht Red Bull Roller Coaster einen Schritt weiter und bringt sämtliche Disziplinen modernen Skateboardings zusammen: Street, Bowl und eine Prise Megaramp – alles zusammengepackt in einem einzigartigen Course-Setup. Bereits bestätigt sind die Top-US-Skater Jamie Foy und Zion Wright, sowie die europäischen Größen Alex Sorgente, Barney Page und Jaakko Ojanen.

Freitag, 22. Juni

Qualification 14:00 – 16:30 Uhr

Best Trick  16:30 – 17:30 Uhr

Samstag, 23. Juni

Finals  17:00 – 19:00 Uhr

ATHLETEN

Kevin Baekkel Kevin Baekkel / NOR

Pedro Barros© 2018 Daniel Deak Bardos RedBullContentPool Pedro Barros / BRA

Curren Caples© 2018 RyanTaylor RedBullContentPool Curren Caples / USA

Fabiana Delfino Fabiana Delfino / USA

Jamie Foy© 2018 Seu Trinh RedBullContentPool Jamie Foy / USA

Jake Ilardi Jake Ilardi / USA

Candy Jacobs Candy Jacobs / NL

Maxim Kruglov Maxim Kruglov / RUS

Danny Leon© 2018 Sebas Romero RedBullContentPool Danny Leon / ESP

Louie Lopez Louie Lopez / USA

Vincent Milou Vincent Milou / FR

Barney Page Barney Page / UK

Alex Sorgente© 2018 Garth Milan RedBullContentPool Alex Sorgente / USA

Nora Vasconcellos Nora Vasconcellos / USA

Zion Wright© 2018 Joey Shigeo Muellner RedBullContentPool Zion Wright / USA


 
 
 
 
 
 

Red Bull Roller Coaster Teaser

Wakeboard Park

Wakeboard Park

„MASH ist für mich der größte Contest des Jahres mit einem perfekten Set-up. Die tolle Atmosphäre am Olympiasee und die Mengen von Zuschauern, die mitfiebern, machen für mich diesen Wettbewerb so einzigartig“, freute sich der Allgäuer Felix Georgii, der sich im letzten Jahr mit seinem spektakulären Mute Cab 540 one foot den Sieg in der Best-Trick-Wertung sicherte. Und auch der Sieger 2017, der amerikanische Newcomer Guenther Oka, war begeistert und erleichtert den Contest gewonnen zu haben: „Schon in der Knock-Out-Round wurden die Tricks nur so rausgehauen, daher wurde es im Superfinal noch enger. Ich bin echt glücklich, hier gewonnen zu haben."

Aber MASH wäre nicht MASH wenn nicht jedes Jahr etwas Neues auf dem Programm stehen würde. Verraten wird nur so viel: Ein neu konzipiertes Setup sorgt für fette Airtime, anspruchsvolle Kickertricks und stylische Railhits. Es erwartet euch geballte Wakeboard Action, jede Menge Fun und ein nie da gewesenes riding level von den weltbesten Wakeboardern in einzigartiger Kulisse am Olympiasee.

Freitag, 22. Juni

Best Trick 18:30 – 20:00 Uhr

Sonntag, 24. Juni

Finals 12:30 - 14:30 Uhr

BEST TRICK / Freitag, 22. Juni / 18.30 bis 20.00 Uhr

Location: Olympiasee (vor Olympiaturm)

Athleten: 12

Heats: 45minütige Jam Session

Bewertung: Der Athlet mit dem besten Trick gewinnt den Contest.

 

ELIMINATION / Sonntag, 24. Juni / 12.30 Uhr

Location: Olympiasee (vor Olympiaturm)

Athleten: 12

Heats: 2 Heats mit jeweils 6 Athleten

Ablauf: Jeder Athlet hat zwei Runs; der beste Run wird gezählt; ein Run dauert ca. 55 Sekunden

Bewertung: Die besten drei Athleten eines jeden Heats kommen ins Superfinal.

 

SUPERFINAL / im Anschluss an die ELIMINATION bis 14.30 Uhr

Location: Olympiasee (vor Olympiaturm)

Athleten: 6

Heats: 1 Heat mit 6 Athleten

Startreihenfolge: Umgekehrte Startreihenfolge der Elimination (der Sechste der Elimination startet zuerst)

Ablauf: Jeder Athlet hat zwei Runs; der beste Run wird gezählt; ein Run dauert ca. 55 Sekunden

Bewertung: Der Athlet mit dem besten Run gewinnt das Superfinal.

Änderungen vorbehalten!

 

GOOD TO KNOW

Best Trick-Wertung: Es gibt keine Punkte. Die Judges entscheiden sich für einen Trick!

Wertung Elimination/Superfinal: Jeder der drei Judges gibt direkt nach jedem Lauf eine Bewertung von 0-100 Punkten ab. Der beste Run wird gewertet.

ATHLETEN

Blake Bishop© 2018 UNIT Blake Bishop / USA
Alter: 20
Wohnort: Atlanta
Erfolge: Dropping my edit “UNTAMED"
Lieblingsmusik: LIL PUMP
Lieblingsessen: Cerealien
SPONSOREN: Slingshot Wake, Valdosta Wake Compound, Trash Wax, Leader Winch Co., Ambush Board Co.

Raph Derome© 2018 Unit Raph Derome / Kanada
Alter: 26
Erfolge:
1.Platz Wake The Line 2012
1. Platz Fise 2012
1. Platz Wake The Line 2013
1. Platz Rising 2013
1. Platz Redbull Wake Open Tampa 2013
2. Platz Wake The Line 2016
Lieblingsmusik: Synthetic Wave, Klassik
Lieblingsessen: Sushi
SPONSOREN: Liquid Force, Malibu, Billabong, Vz, UNIT, Sestice

John Dreiling© 2018 UNIT John Dreiling / USA
Alter: 23
Wohnort: Orlando, Florida
Erfolge:
1. Platz LAO (2017)
3. Platz Gesamtwertung Wake Park World Series (2016)
Lieblingsmusik: Rock
Lieblingsessen: Street Tacos
SPONSOREN: Jobe Watersports

Felix Georgii© 2018 UNIT Felix Georgii / Deutschland
Alter: 25
Wohnort: Kranzegg
Erfolge:
Wake the Line
Goldmedaille X Games 2017
Best Trick-Gewinner WAKEBOARD RAIL & AIR by MASH 2017
Lieblingsmusik: Hip Hop, Classic Rock
Lieblingsessen: asiatische und bayerische Küche
SPONSOREN: Red Bull, Liquid Force, Ride Engine, Sesitec, Unit Parktech, Buy Wake, Pullin

Dominik Gührs© 2018 UNIT Dominik Gührs / Deutschland
Alter: 28
Wohnort: München
Erfolge:
Weltmeister 2011, 2015
Worlcupchampion 2014, 2015, 2016
1. Platz RedBull Copenwake 2016
1. Platz RedBull rising high 2015
2. Platz Worldcup 2018
2. Platz Red Bull Wake Duell 2017
Lieblingsmusik: Hip Hop
Lieblingsessen: Pizza
SPONSOREN: RedBull, ION, Jobe Wakeboards, Rixen, AEE Actioncams

Dominik Hernler© 2018 UNIT Dominik Hernler / Österreich
Alter: 26
Wohnort: Döbriach
Erfolge:
1. Platz Fise 2018
3.Platz WAKEBOARD RAIL&AIR 2017
1. Platz WAKEBOARD BIG AIR 2016
X Games Real Wake Silber 2016
Lieblingsmusik: Rock’n’Roll
Lieblingsessen: Avocado
SPONSOREN: Ronix Wakeboards, Red Bull, Mystic, Shape Obstacles, Sesitec

Timo Kapl© 2018 Unit Timo Kapl / Österreich
Alter: 20
Wohnort: Linz
Erfolge:
1. Platz Worldranking
2. Platz European Champs Tel Aviv
3. Platz Fise 2018
2. Platz WWA Features only Korat
1.Platz Zanook Open
Einladungen Red Bull Wake of Steel & MASH
Lieblingsmusik: HipHop
Lieblingsessen: italienische Küche
SPONSOREN: RONIX Wakeboards, TRX, jetlake, Shape Obstacles

William Klang© 2018 Unit William Klang / Schweden
Alter: 23
Wohnort: Göteborg
Erfolge:
WWA Wake Park Worlds 2016
CWC Philippines - 2.0 Plaza Rail section GOLD 2016
6. Platz WAKEBOARD BIG AIR 2016
2. Platz Valdosta Yardsale 2018
4. Platz Plastic Playground 2018 Bangkok
Lieblingsmusik: Musik, die mich motiviert!
Lieblingsessen: Pizza
SPONSOREN: Liquidforce, Repub1ic, Ripcurl Europe, Nocomply Wakeshop

Guenther Oka© 2018 UNIT Guenther Oka / USA
Alter: 20
Wohnort: Orlando, Florida
Erfolge:
2. Platz Fise 2018
1. Platz WAKEBOARD RAIL&AIR 2017
1. Platz Wake Park World Series 2016
1. Platz Fise 2016
1. Platz Wake Park Nationals 2016
1. Platz Wakeboard World Championship 2016
Lieblingsmusik: Classic Rock
Lieblingsessen: Tacos
SPONSOREN: O´Neill, Liquid Force, Konex, Woo Wake

Liam Peacock© 2018 Unit Liam Peacock / England
Alter: 18
Wohnort: Crowthorne
Erfolge:
1. Platz Yardsale 2018
3. Platz Pro Men WWA World Champs 2017
Lieblingsmusik: Drum and Bass
Liblingsessen: Chil fil-a
SPONSOREN: Ronix, Mystic, Extreme, SunGod

Victor Salmon© 2018 UNIT Victor Salmon / Belgien
Alter: 17
Wohnort: Bangkok
Erfolge:
11. Platz WAKEBOARD BIG AIR
4. Platz Fise World Series 2017
Lieblingsmusik: Hard style
Lieblingsessen: Pizza
SPONSOREN: slingshot/ion/Thai wake park/ wax that /pidivi/ wake concept

Nico von Lerchenfeld© 2018 UNIT Nico von Lerchenfeld / Deutschland
Alter: 25
Wohnort: Köln
Erfolge:
1. Platz Wake The Line 2011
3. Platz Wake The Line 2016
Men’s Rider of the Year (Wakeboard Magazin) 2016
3. Platz WAKEBOARD BIG AIR 2016
Lieblingsmusik: Hip Hop
Lieblingsessen: Alles was seine Freundin kocht
SPONSOREN: O’Neill, Liquid Force, UNIT Parktech, Sesitec


 
 
 
 
 
 
 
 
© UNIT
© UNIT
© UNIT
© PULS Fabian Stoffers
© PULS Fabian Stoffers
© PULS Fabian Stoffers

WAKEBOARD RAIL & AIR Final Full Event HD Replay

Highlights WAKEBOARD RAIL & AIR Finale

Wakeboard Top 3 Run & Best Trick

BMX Park

BMX Park

Das wird fantastisch! Nach der BMX Spine Ramp im letzten Jahr präsentieren Euch die besten BMX-Rider ihre Tricks 2018 auf dem Olympiasee! Besser gesagt auf einem einzigartigen Kurs, der in den See gebaut ist. Damit ist beim BMX-Contest nicht nur erstklassiger Sport mit den international erfolgreichsten Athleten garantiert, sondern auch eine hervorragende Sicht auf das Geschehen in einer absolut außergewöhnlichen und faszinierenden Kulisse. Natürlich stellt der Kurs an die Fahrer höchste Anforderungen. Jumpboxes, Quarter Pipes, Spines und Wall Ride auf einer Fläche von 700 Quadratmetern bieten viele Transfermöglichkeiten und verlangen den Teilnehmern jede Menge Kreativität, Trickreichtum – einfach ihr ganzes Können ab. Insgesamt werden sich zwölf der Top Stars aus der BMX Freestyle-Szene, darunter der fünfmalige X Games-Goldmedaillen-Gewinner Daniel Dhers (Venezuela/33 Jahre) und der junge, erfolgreiche Fahrer Paul Thölen (19 J./Viersen), auf der neuen und außergewöhnlichen „Spielwiese“ messen und dabei die Zuschauer auf den Rasenstufen am Ufer des Olympiasees begeistern. 

Erst im letzten Jahr feierte der BMX Spine Ramp-Contest eine grandiose Premiere, bei der am Ende der  Russe Kostya Andreev mit den variantenreichsten Tricks vor 10.000 Zuschauern gewann.

Samstag, 23. Juni

Best Trick 12:30 – 14:00 Uhr

Sonntag, 24. Juni

Finals 15:00 – 17:00 Uhr

 

 

BEST TRICK / Samstag, 23. Juni / 12.30 – 14.00 Uhr

Location: Kurs am Olympiasee

Athleten: 12

Ablauf: 45minütige jam session mit allen 12 Athleten

Bewertung: Der Athlet mit dem besten Trick der jam session gewinnt den Contest.

 

ELIMINATION / Sonntag, 24. Juni / ab 15.00 Uhr

Location: Kurs am Olympiasee

Athleten: 12

Heats: 3 Heats mit je 4 Athleten

Ablauf: Jeder Athlet hat drei Runs; max. 50 Sekunden pro Run

Bewertung: Die besten zwei Runs eines Athleten werden gezählt; die vier Athleten mit den bestbewerteten Runs kommen ins Superfinal.

 

SUPERFINAL / Samstag, 24. Juni / im Anschluss an die Elimination bis 17.00 Uhr 

Location: Kurs am Olympiasee

Athleten: 4

Heats: 1 Heat mit 4 Athleten

Startreihenfolge: Umgekehrte Startreihenfolge der Elimination-Wertung (der Vierte startet zuerst)

Ablauf: Jeder Athlet hat drei Runs; max. 50 Sekunden pro Run

Bewertung: Die besten zwei Runs eines Athleten werden gezählt; der Athlet mit dem bestbewerteten Runs gewinnt den Contest.

Änderungen vorbehalten!

 

GOOD TO KNOW

Wertung Best Trick: Fünf Kampfrichter (Judges) entscheiden, welcher Trick den höchsten Schwierigkeitsgrad und das höchste Risiko innerhalb der jam session aufweist. Es gibt keine Punkte. Die Judges entscheiden sich für einen Trick!

Wertung Elimination/Finale: Die Jury bewertet jeden einzelnen Run ad hoc (0-100 Punkte). Der schlechteste Run wird gestrichen – die beiden besten Runs addiert. Es gewinnt der Fahrer mit der höchsten Punktzahl (max. 200 Punkte).

 

ATHLETEN

Konstantin Andreev© 2018 DenisKleroRBContentPool Konstantin Andreev / Russland
Alter: 25
Wohnort: Saint Petersburg
Erfolge:
1. Platz – Barcelona Extreme
1. Platz – Butcher Jam Germany
1. Platz – BMX SPINE RAMP by MASH 2017
Lieblingsmusik: Rap / Hip Hop
Lieblingsessen: Früchte
SPONSOREN: Red Bull, Colony BMX, G-Shock, Hellride Shop, JBL, FK Ramps

Nick Bruce© 2018 EisaBakosRBContentPool Nick Bruce / USA
Alter: 26
Wohnort: Youngstown, OH
Erfolge:
1. Platz FISE Montpellier 2018
1. Platz FISE Chendu 2017
1. Platz Baltic Games 2017
Lieblingsmusik: Hip Hop
Lieblingsessen: Indische und orientalische Gerichte
SPONSOREN: Rockstar Energy Drink, Total BMX, USA Cycling, Kali Protectives, Alienation BMX

Jack Clark Jack Clark / Großbritannien
Alter: 23
Wohnort: Essex
Erfolge:
3. Platz Simple Session 2017
1. Platz Boardmasters 2016
5. Platz Overall UCI World Tour 2016
Lieblingsmusik: Rap, Hip Hop, Juicy J
Lieblingsessen: alle Gerichte mit Hühnchen
SPONSOREN: Radio Bikes, Vocal BMX, Bristish Cycling, Fuse Protection

Daniel Dhers Daniel Dhers / Venezuela
Alter: 33
Wohnort: Caracas
Erfolge:
Fünf X Games Gold-Medaillen
3. Platz BMX SPINE RAMP by MASH 2017
Vize Weltmeister UCI World Cup 2017
Lieblingsmusik: Rap, Rock
Lieblingsessen: Mamas Küche und Sushi
SPONSOREN: Red Bull, Crosscall, DDASC

Tobias Freigang Tobias Freigang / Deutschland
Alter: 22
Wohnort: Wachtendonk, Niederrhein
Erfolge:
1. Platz Ruhr Games 2015
1. Platz Highway To Hill 2015
3. Platz 20 Inch Trophy 2016
Lieblingsmusik: Hip Hop, House
Lieblingsessen: Nudeln, Burger
SPONSOREN: MGP Actionsports, Bikers Base, Harsh Protective Gear

James Jones James Jones / Großbritannien
Alter: 24
Wohnort: Swansea
Erfolge:
2. Platz IBMXFF World Championship 2017
4. Platz Butcher Jam 2018 - Park
3. Platz Butcher Jam 2018 – Spine Mini
Lieblingsmusik: Deep House
Lieblingsessen: Pesto Pasta
SPONSOREN: GT Bikes, Canna UK, Fuse Protection, British Cycling

Brandon Loupos Brandon Loupos / Australien
Alter: 25
Wohnort: Engadine
Erfolge:
1. Platz FISE Denver 2016
1. Platz FISE Budapest 2017
1. Platz FISE Hiroshima 2018
Lieblingsmusik: Hip Hop
Lieblingsessen: Hühnchen, Pasta & Rührei
SPONSOREN: Rockstar Energy, Hyper Bikes, Snafu Bmx, Bmx Mafia Shop, Gain Protection, Fist Handwear

Marin Rantes Marin Rantes / Kroatien
Alter: 22
Wohnort: Varazdin
Erfolge:
1. Platz Bike Hall Contest 2017
3. Platz FISE Montpellier 2018
11. Platz FISE World Edmonton
Lieblingsmusik: Was im Radio läuft - Charts
Lieblingsessen: Cevapi (kroatisch)
SPONSOREN: Red Bull, Oakley, Bim Sport, Colony BMX, Elite BMX

Irek Rizaev© 2018 Den April /Red Bull Content Pool Irek Rizaev / Russland
Alter: 20
Wohnort: Kazan
Erfolge:
3. Platz Fise World Cup 2017
2. Platz Simple Session 2018
Lieblingsmusik: Hip Hop
Lieblingsessen: Früchte
SPONSOREN: Red Bull, Toyota, Total BMX, Hellride

Paul Thölen Paul Thölen / Deutschland
Alter: 19
Wohnort: Viersen
Erfolge:
7. Platz - Chengdu, China 2015
19. Platz - Simple Session 2016
1. Platz - Randers Bike Fight
Lieblingsmusik: Indie Pop, Milky Chance Type
Lieblingsessen: Burger
SPONSOREN: Red Bull, Vans, 040 Skatepark

Daniel Wedemeijer© 2018 Jarno Schurgers/Red Bull Content Pool Daniel Wedemeijer / Niederlande
Alter: 27
Wohnort: Eindhoven
Erfolge:
3. Platz 040 Spine Invitational
4. Platz FISE World Tour 2015
5. Platz Bmx Freestyle Worlds
Lieblingsmusik: Hip Hop
Lieblingsessen: Pasta
SPONSOREN: Red Bull, TSG, 040 Bmx Park, Paul´s Boutique Bmx, Haro Bikes, Pepp Underwear, G-Shock, Old Spice

Tom van den Bogaard Tom van den Bogaard / Niederlande
Alter: 21
Wohnort: Aarle-Rixtel
Erfolge:
1. Platz Malta BMX Contest 2017
1. Platz Profreestyle Heerlen 2017
2. Platz Antwerp City Drops
Lieblingsmusik: Alles
Lieblingsessen: Pasta
SPONSOREN: Tall Order, Vans, Paul´s Boutique, 040 Bmx Park


 
 
 
 
 
 
 
 
 
© PULS Fabian Stoffers
© PULS Fabian Stoffers
© PULS Fabian Stoffers
© PULS Fabian Stoffers
© PULS Fabian Stoffers

BMX SPINE RAMP Final Full Event HD Live Replay

Top 3 Runs BMX spine ramp Finale

Highlightclip BMX SPINE RAMP Finale

BMX SPINE RAMP BEST TRICK Full Event HD Live Replay

Highlights BMX SPINE RAMP Best Trick