Sports

BMX

BMX

Ein Revival aus dem Jahr 2017 erleben die Athleten beim BMX-Contest. Sie ziehen mit ihrem Invitational Contest vom Olympiasee wieder auf den Hans-Jochen-Vogel-Platz und zeigen ihr Können auf der Spine Ramp, umringt von Zuschauer:innen - näher an der Action geht es kaum. Die Spine Ramp gilt als die Evolution der Miniramp und ist die dynamischste und einer der wichtigsten Disziplinen im BMX Freestyle. Wer hier glänzt, bringt beste Voraussetzungen für BMX Park mit – die Disziplin, die heuer zum zweiten Mal bei den Olympischen Spielen in Paris ausgetragen wird. Die Mischung aus Quarter Pipe, Spine, Extension, Wall Ride und Sub Box, machen die Ramp zu einer 250 qm großen und bis zu vier Meter hohen „Spielwiese“, auf der sich zwölf Top-Stars aus der BMX Freestyle-Szene messen werden - Trick-Feuerwerke sind da garantiert.           

 

 

 

 

ATHLET:INNEN

Dean Florian Dean Florian / USA
13.07.1999

Tom Justice Tom Justice / UK
14.04.1989 / Nottingham



Änderungen möglich!
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
Red Bull Pool Drop

Red Bull Pool Drop

Skateboarding - das Urgestein des Actionsports - war 2015 das erste Mal mit dem Skateboard Street Rink im Olympia-Eisstadion bei MASH am Start. Vom Eis geht es heuer sinnbildlich ins kühle Nass: Red Bull Pool Drop bringt die vielseitigsten und kreativsten internationalen Skateboarder:innen aus den Disziplinen Street und Bowl nach München. Ihre Skateboard-Performance dürfen die Athlet:innen auf einem brandneuen schwimmenden Set-up im Schwimmbad-Stil am Olympiasee zeigen. Bekannte Poolelemente machen aus dem Badeparadies ein Skateboard-Paradise. Internationale Weltelite wird auf lokale Helden treffen.

 

 

ATHLET:INNEN

coming soon!


Änderungen möglich!
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
Wakeboard

Wakeboard

Im Jahr 2016 gab dieser Contest mit dem Wakeboard Big Air sein Debut. Und wie MASH selbst hat sich auch dieser Wettbewerb immer weiterentwickelt: Die Set-ups wurden von Jahr zu Jahr beeindruckender - bis hin zu spektakulären Signature-Features fehlte es an nichts. 2024 wird es neben dem Einzel-Contest für die Frauen und Männer erneut den Team-Contest geben. Und die ersten Athlet:innen haben bereits ihre Teilnahme bestätigt, darunter Julia Rick, Felix Georgii, “Newcomer” Nils Ritzmann, der im Januar bei den Cable Mekka Awards zum Men’s Rider of the Year und Most Improved Rider of the Year 2023 gekürt wurde, und natürlich Nico von Lerchenfeld, der zu den Top-Wakeboardern Deutschlands zählt und als “Stammgast” schon alle drei MASH-Podiumsplätze belegte. Auch internationale Stars werden am Start sein wie, die Vorjahressieger Pedro Caldas (BRA) und Lisa Baloo (ISR), ebenso die Stuckey-Brüder (USA) und Claudia Pagnini (ITA).

 

 

ATHLET:INNEN


Wakeboard Frauen

Lisa Baloo Lisa Baloo / ISR
03.04.1995 / Tel Aviv

Rivers Hedrick Rivers Hedrick / USA
07.08.2006 / Atlanta

Julia Rick Julia Rick / GER
24.06.1993 / Köln

Jamie Lopina Jamie Lopina / USA
10.03.1998 / Orlando

Claudia Pagnini Claudia Pagnini / ITA
30.05.2001 / Cattolica

Katinka Buiting Katinka Buiting / NLD
14.07.1996 / Utrecht


Wakeboard Männer

Dominik Gührs Dominik Gührs / GER
01.04.1990 / München

Felix Georgii Felix Georgii / GER
27.05.1993 / Kranzegg

Pedro Caldas Pedro Caldas / BRA
15.05.2000 / Jaguariuna

Matty Muncey Matty Muncey / UK
27.01.2000 / London

Joe Battleday Joe Battleday / GBR
28.08.1999 / Bli Bli, Australien

Liam Peacock Liam Peacock / UK
21.05.1999 / Crowthorne

Nils Ritzmann Nils Ritzmann / GER
03.05.2005 / Düsseldorf

Gavin Stuckey Gavin Stuckey / USA
13.06.2006 / Orlando

Trent Stuckey Trent Stuckey / USA
27.05.2004 / Orlando

Rudy Talboys Rudy Talboys / UK
21.03.2004 / Claygate

Maxim van Helvoort Maxim van Helvoort / NLD
04.02.1994 / Innsbruck

Nico von Lerchenfeld Nico von Lerchenfeld / GER
28.12.1992 / Köln



Änderungen möglich!
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
Streetdance

Preselection für den Streetdance-Contest bei MASH

Du möchtest Deine Chance ergreifen und Dich mit internationalen Top-Tänzer:innen messen und mit Deinem Dance-Style, Deinen Moves und persönlichen Flavours ein großes, tanzbegeistertes Publikum faszinieren? Und das alles vor einer Kulisse, die ihresgleichen sucht? Dann melde Dich für die Preselection am Freitag, 2. August, ab 16.00 Uhr, vor dem Eingang Ost der Olympiahalle an.

Insgesamt können sich für den Main-Contest am Samstag, 3. August am Theatron vier Teams (acht Athlet:innen) für 2vs2 Breaking und fünf Tänzer:innen für den Wettbewerb 7-to-smoke All Style qualifizieren. Über den Einzug in den Contest bestimmen die drei internationalen Judges, die auch am Tag darauf die Streetdance-Gewinner:innen bei MASH küren werden.

Die Online-Registrierung ist ab 15. Juni bis 19. Juli unter diesem Link möglich. Also nicht warten, gleich anmelden!

Streetdance

Der MASH-Youngster Streetdance feierte im letzten Jahr eine glänzende Premiere. Die Tänzerinnen und Tänzer begeisterten mit ihren verschiedenen Styles und persönlichen Flavours das Publikum und machten aus dem Theatron den außergewöhnlichsten Tanzpalast ever. Und auch heuer dürfen sich die Streetdance-Fans auf eine neue Ausgabe des Contests freuen, der mit geladenen, internationalen Top-Tänzer:innen besetzt sein wird, als auch mit Akteur:innen, die sich über eine Pre-selection qualifizieren können. Sie bitten erneut in zwei Disziplinen zum Tanz: International Breaking 2vs2 Mixed und International All Style Mixed 7-to-smoke lassen die Tanzfläche glühen. Frische DJ-Beats bringen die Stimmung vollends zum Kochen.

 

 

ATHLET:INNEN

coming soon!


Änderungen möglich!
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH
© FABIAN STOFFERS / MASH